Mensch und Tier

IMG_1441 

Liebe Tierfreunde, Tierbesitzer und „tierische Kunden“!

Das Wohlbefinden von Mensch und Tier hängt unzertrennbar zusammen. In meinem Alltag in der Tierklinik hörte ich oft den Satz:“wenn mein Tier krank ist, bin ich auch krank.“

Und dieses Phänomen gibt es leider auch anders herum… sprich:

wenn der Mensch krank ist, ist das Tier auch krank!

In meinem Alltag als Tierkommunikatorin erlebe ich es sehr oft, dass das Hauptproblem, welches das Tier zeigt, nicht beim Tier sondern beim Menschen zu heilen ist…

Deshalb habe ich mich umgeschaut, welches Produkt Tierbesitzern helfen könnte, langfristig gesund und zufrieden zu sein. Melden Sie sich bitte gern bei mir, wenn Sie hierzu mehr Informationen haben möchten oder schauen Sie auf Facebook in meine Chronik.

Ich freue mich auf Sie und Ihre Geschichte – die vom Vierbeiner und auch die vom Zweibeiner…

 

Was darf ich für Sie tun?

 

IMG_9320

 

 

Hier einige Beispiele, bzw. Fragen von Tierhaltern aus meinem aktuellen Alltag als Tierhelferin-Harz:

– Katze pinkelt nicht mehr in das Katzenklo, sondern auf Teppich und Sofa – was kann dagegen getan werden?

– Hund ist aggressiv gegenüber bestimmten Personen, lässt sich das ändern?

– Hunde-/Katzenkumpel ist gestorben – wie kann die Trauer gemildert werden?

– mein Pferd läuft seit Wochen im Kreis, der Tierarzt weiß nicht weiter – wie kann es geheilt werden?

– ich habe mich mit meinem Nachbarn wegen seines kläffenden Hundes gestritten und wir können uns nicht einigen

– was ist eigentlich Clickertraining (Hund/Katze/Pferd)?

– wer könnte meine Katzen bei mir Zuhause betreuen?

– was ist Quantenheilung und könnte es meinem Tier bei seinem aktuellen Problem helfen?

– wer könnte meinen Hund zum Hundefrisör fahren und wieder zu mir nach Hause bringen?

– mein Hund verhält sich so komisch… will er mir etwas sagen? Ich verstehe ihn nicht…

– welches Futter ist eigentlich optimal für meine Katze/meinen Hund?

– gibt es etwas beruhigendes für meinen Hund/meine Katze bei Gewitter/Sylvester/Urlaubsfahrten?

– Krallenschneiden bequem Zuhause bei Meerschweinchen, Kaninchen oder (alten) Katzen

Dies sind nur einige Fragen/Sorgen/Nöte/Anliegen, welche an mich herangetragen wurden. All dies konnte ich erfolgreich, zur Zufriedenheit des Tierbesitzers und natürlich des Tieres regulieren.

Wie darf ich Ihnen und Ihrem Tier helfen? Mehr zu all meinen Dienstleistungen finden Sie hier

Anmerkung: meine Arbeit ersetzt in keinem Fall die Arbeit eines Tierarztes, bzw. Tierheilpraktikers! Ich arbeite therapiebegleitend, bzw. gern nach Rücksprache mit dem behandelnden Tierarzt.

Urlaubsbetreuung

 

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Nun steht Sie direkt bevor: die schöne Urlaubszeit. Doch wohin mit Pferd, Hund, Katz, Maus oder Vogel während des Urlaubs?

Tierheim? Tierpension? Bekannte fragen? Wer ist zuverlässig genug für meinen tierischen Freund?

Wenden Sie sich doch einmal ganz unverbindlich an mich. Ich versorge Ihre Katzen/Kaninchen/Meerschweinchen oder Vögel im gewohnten häuslichen Umfeld bei Ihnen Zuhause – so stressfrei, wie möglich. Hunde und Pferde kann ich grundsätzlich auch versorgen, da diese aber ein größeres Zeitfenster in Anspruch nehmen (lange Spaziergänge/Auslauf/misten usw.), müssten Sie sich bitte bei mir melden und ich teile Ihnen mit, ob in Ihrem Urlaubszeitraum, noch Buchungsmöglichkeiten bei mir bestehen.

Preise pro Tag:

 Katzen ab 15 Euro

 Pferde ab 25 Euro

 Hunde ab 20 Euro

 Meerschweinchen, Kaninchen, Hamster, Mäuse oder Vögel ab 10 Euro

Die Preise beziehen Sich auf einen einmaligen Besuch pro Tag, jeweils für 1 Tier – gern komme ich auch 2 oder mehrmals zu Ihrem Liebling – ganz nach seinem Bedürfnis. Auch Tabletten o.a. Medikamente zu verabreichen ist für mich als gelernte Tierarzthelferin grundsätzlich kein Problem. Diese und andere Sonderleistungen (z.B. tägliche Whats App- oder SMS-Nachricht, wie es Ihrem Tier geht oder Clickertraining während Ihrer Abwesenheit) werden allerdings gesondert berechnet.

Melden Sie sich bitte gern und möglichst frühzeitig bei mir – die ersten Termine sind bei mir bereits gebucht –> Kontakt

Clickertraining für Katzen (… und Hunde…)

Wer kennt die Aussprüche nicht…

„Katzen sind halt so…“

„die haben ihren eigenen Kopf…“

„wenn das nicht besser wird, muss die Katze wohl weg“

„da kann man nichts machen…“

Doch – Sie können etwas machen!

Mit dem Clickertraining können Sie wunderbar Ihrer Katze helfen. Sei es nun bei Harnmarkieren innerhalb der Wohnung, Zerstörungswut der Katze, Aggressionen Menschen oder Mit-Katzen gegenüber, Angstproblematiken, Vergesellschaftung mit anderen Katzen oder Hunden, ein Menschenbaby kommt in’s Haus und der Katze gefällt das überhaupt nicht oder einfach nur um sie als reine Wohnungskatze auszupowern, geistig und körperlich zu fordern und somit zufriedener werden zu lassen.

Auch traumatisierte und sog. Tierheimkatzen blühen durch das Clickertraining regelrecht auf.

Clickertraining ist für alle Beteiligten ein tolles Hobby – es macht Spaß und ganz nebenbei verschwinden diverse Probleme.

Rufen Sie mich gern an, ich erkläre Ihnen alles rund um das Clickertraining für Katzen – für Hunde gilt dies natürlich ebenso. Nur ist es bei Hunden nicht mehr außergewöhnlich, mit dem Clicker zu arbeiten. Bei Katzen ist die Erkenntnis hingegen ziemlich neu, mit dem Clicker viel bewegen zu können.

 

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA