Was darf ich für Sie tun?

 

IMG_9320

 

 

Hier einige Beispiele, bzw. Fragen von Tierhaltern aus meinem aktuellen Alltag als Tierhelferin-Harz:

– Katze pinkelt nicht mehr in das Katzenklo, sondern auf Teppich und Sofa – was kann dagegen getan werden?

– Hund ist aggressiv gegenüber bestimmten Personen, lässt sich das ändern?

– Hunde-/Katzenkumpel ist gestorben – wie kann die Trauer gemildert werden?

– mein Pferd läuft seit Wochen im Kreis, der Tierarzt weiß nicht weiter – wie kann es geheilt werden?

– ich habe mich mit meinem Nachbarn wegen seines kläffenden Hundes gestritten und wir können uns nicht einigen

– was ist eigentlich Clickertraining (Hund/Katze/Pferd)?

– wer könnte meine Katzen bei mir Zuhause betreuen?

– was ist Quantenheilung und könnte es meinem Tier bei seinem aktuellen Problem helfen?

– wer könnte meinen Hund zum Hundefrisör fahren und wieder zu mir nach Hause bringen?

– mein Hund verhält sich so komisch… will er mir etwas sagen? Ich verstehe ihn nicht…

– welches Futter ist eigentlich optimal für meine Katze/meinen Hund?

– gibt es etwas beruhigendes für meinen Hund/meine Katze bei Gewitter/Sylvester/Urlaubsfahrten?

– Krallenschneiden bequem Zuhause bei Meerschweinchen, Kaninchen oder (alten) Katzen

Dies sind nur einige Fragen/Sorgen/Nöte/Anliegen, welche an mich herangetragen wurden. All dies konnte ich erfolgreich, zur Zufriedenheit des Tierbesitzers und natürlich des Tieres regulieren.

Wie darf ich Ihnen und Ihrem Tier helfen? Mehr zu all meinen Dienstleistungen finden Sie hier

Anmerkung: meine Arbeit ersetzt in keinem Fall die Arbeit eines Tierarztes, bzw. Tierheilpraktikers! Ich arbeite therapiebegleitend, bzw. gern nach Rücksprache mit dem behandelnden Tierarzt.