Pferdegestützer MindMirror-Coach nach Franziska Müller

… und dann sind sie wieder da – die Pferde!

Pferde waren schon immer in meinem Leben. Als kleines Kind habe ich ständig und überall Pferde gemalt, später als Jugendliche hatte ich immer Reitbeteiligungen oder bin zumindest reiten gegangen, ich habe in unterschiedlichen Ställen gearbeitet und ausgeholfen. Auch wenn es stürmte oder schneite – ich musste zu den Pferden! In jedem meiner Urlaube wollte ich unbedingt reiten gehen. Am Strand auf Borneo, im tiefen Schnee in Österreich oder im Urwald der Dominikanischen Republik. Die Gerüche, Geräusche und einfach das Sein der Pferde haben mich schon immer gefesselt und magisch angezogen…

… und nun sind sie endlich wieder „da“, in meinem Leben.

Stolz präsentiere ich mich als Pferdegestützer MindMirror Coach nach Franziska Müller

Das Zertifikat hängt bereits in meinem Arbeitszimmer und die Begeisterung schwingt noch immer im Raum, wenn ich es betrachte.

Es ist erstaunlich, was Pferde bewegen können.

Pferdegestütztes Coaching

… was kann das und für wen ist das wertvoll?

Ich bin gelernte Tierarzthelferin, habe lange Jahre in diesem Beruf gearbeitet und stieß oft auf Tierhalter, die beim Tierarzt nach Antworten suchten – Antworten auf „komisches Verhalten“ ihrer Tiere.

Viele Antworten waren aus tiermedizinischer Sicht oft schwer zu finden… ich beobachtete die Zusammenhänge lange Jahre, erlernte Bachblüten optimal einzusetzen und die Tierkommunikation (der telepathische Austausch zwischen Mensch und Tier)

Ich kam immer öfter mit den Tierhaltern in Gespräche, nachdem der Tierarzt an seine therapeutischen Grenzen gestoßen war und an mich verwies…

Allein diese Gespräche (die schon viel „bewegten“, beim Tierhalter), waren sehr heilsam für den Menschen und dadurch für deren Tiere (erste Zusammenhänge fielen mir auf)

Was ist das konkret, was das Tier zu „außergewöhnlichem Verhalten“ veranlasst?

Seit über 6 Jahren finde ich mit Tierkommunikationen immer wieder heraus, dass die Ursachen für das Verhalten der Tiere oft (sehr oft) bei dem Tierhalter zu suchen und zu finden sind.

Für mich war das leicht, zusammen mit dem jeweiligen Tier, die Situation zu erkennen und Lösungen zu sehen

Die Herausforderung lag dann aber darin, es dem Tierhalter in der Art verständlich zu machen, dass er sich nicht „ertappt“ vorkommt oder sich gar dumm oder falsch fühlt

Das war meist ziemlich mühsam und brauchte oftmals viele Worte.

Durch das Freye Spiel habe ich bereits eine großartige und klare Möglichkeit gefunden, den Menschen an Situationen und Zusammenhänge spielerisch und leicht heran zu führen

Und jetzt kommen die Pferde mit in’s Spiel…

… im wahrsten Sinne des Wortes.

Das Pferd, als ca 600kg schwerer Freigeist, zeigt punktgenau und direkt sichtbar, WAS LOS IST.

Wo ist die Blockade, wo „hänge“ ich mit meinen Ängsten, Sorgen, Erwartungen fest? Was kann ich tun? Was darf ich (los) lassen? Welcher Weg ist für mich richtig? Wie kriege ich meine alten Muster los? Wie kann ich endlich stabiler werden („ich habe doch schon soooo viel versucht!“)?

Das alles zeigt sich direkt im Gespräch zwischen mir und dem Klienten und dem Coaching-Pferd (das eigene Haustier muss hierbei nicht anwesend sein)

Aus dem Verhalten des Pferdes kreiere ich Fragen. Punktgenau auf die offensichtlichen Erscheinungsbilder des Pferdes.

Was zeigt das Pferd beispielsweise?

Es möchte z.B. auf gar keinen Fall mit Dir mit gehen oder in eine andere Richtung oder es stampft heftig mit den Hufen oder kratzt/beißt  sich ständig oder oder oder

Es ist wirklich teilweise fast schon witzig – im letzten Coaching sprach eine Klientin von (sorry) „ganz großer Scheisse“ in ihrem Leben und was tat das Pferd in dem Moment? Richtig… :-)

Du musst kein Pferde-Spezialist sein, um die „Mitteilungen“ des Pferdes lesen zu können. Es ist auch für Nicht-Pferde-Menschen absolut klar und offensichtlich

Und es ist spielerisch leicht

So gehen wir durch den Prozess. Du und ich, mit dem Pferd an der Seite, als Co-Trainer.

Sobald Du dann Dein Aha-Erlebnis hast, Emotionen sein durften und sich Lösungen zeigen… magisch… dann steht das Pferd tiefenentspannt an Deiner Seite!

Du bist entspannt, das Pferd ist entspannt.

Ganz einfach und hoch-effektiv!

Es ist eine Freude, dies miterleben zu dürfen.

Weite entsteht, Ruhe entsteht, ein Verstehen ist da und ganz viel Liebe.

Selbstliebe

Gern können wir mit einem kurzen Telefonat (kostenfrei) gegenseitig heraus finden, ob ich für Deine Situation hilfreich und stärkend sein kann.

Ich coache mit Deinem eigenen Pferd (das Pferd muss hierbei nicht zwingend „das Problem“ sein) oder organisiere das für Dich passende Pferd.

Preise zum Pferdegestützten Coaching findest Du hier

 

tierisches Frey-Spiel

um eine Verbindung zwischen den einzelnen Problemen von Mensch und Tier herstellen zu können, war ich lange auf der Suche nach einer passenden Möglichkeit.

Jetzt, mit dem tierischen Frey-Spiel, habe ich sie gefunden.

Ab August 2020 darf ich mich stolz zertifizierter Frey-Spiel-Coach nennen und bin direkt von Felicitas Frey ausgebildet worden.

Endlich ist es mir möglich, für alle Tierbesitzer verständlich und nachvollziehbar zu erklären und sie FÜHLEN zu lassen, dass das Erscheinungsbild/die „Macke“ oder die chronische Erkrankung ihres geliebten Tieres etwas mit dem seelischen Ungleichgewicht beim Menschen, bei Ihnen, zu tun haben könnte. Die Wahrscheinlichkeit ist so groß, dass die Lösung aller Probleme direkt beim Menschen zu suchen und zu finden ist, dass sie nicht mehr von der Hand zu weisen ist.

Wie funktioniert dieses Spiel?

Es ist wie ein Spaziergang durch die Gegenwart, Vergangenheit oder Zukunft (je nachdem, was Sie bespielen möchten…) wir gehen diesen Weg gemeinsam und Sie sagen, welchen Weg es braucht, um für Sie (endlich) Antworten finden zu können und in den gefühlten Frieden mit sich und mit ihrem Inneren kommen zu dürfen.

Unser Geist kann nicht unterscheiden, zwischen Spiel und Realität, zwischen Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft.

Falls Sie schon einmal eine Quantenheilung, Tierkommunikation, Aufstellungsarbeit oder Reiki erlebt oder praktiziert haben: das Freye Spiel funktioniert ähnlich und geht sogar noch tiefer.

Erlebte Situationen aus der Vergangenheit des Menschen, können spielerisch neu betrachtet, verändert, beantwortet, hinterfragt und liebevoll in dem Menschen integriert werden

Alle Informationen zu unseren Erlebnissen und Energien befinden sich im sog. morphogenetischen Feld und müssen „nur“ gelesen, moduliert oder integriert werden.

Aus meiner langjährigen Erfahrung als Tierarzthelferin und Tierkommunikatorin heraus, stelle ich fest, dass der Großteil aller Anliegen, die in den vielen Jahren an mich herangetragen worden sind, ursächlich beim Menschen zu suchen und zu finden waren.

Schwierig war es immer, dies den Menschen verständlich zu machen, denn wer ist schon gern „die Ursache“… und jeder von uns hat ja seine Komfortzone, aus welcher sich schwer heraus zu trauen ist.

Mit dem tierischen Frey-Spiel gelingt dies im wahrsten Sinne des Wortes spielerisch…

Tiere haben oft (sehr oft) eine Funktion an der Seite ihrer Menschen und dürfen auf „Baustellen“ hinweisen. Dies ist auch ein Phänomen, welches mir seit Jahren konsequent begegnet ist…

Welche Funktion hat wohl das Tier an IHRER Seite?

Preise und Angebote

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

 

Mensch und Tier

IMG_1441 

Liebe Tierfreunde, Tierbesitzer und „tierische Kunden“!

Das Wohlbefinden von Mensch und Tier hängt unzertrennbar zusammen. In meinem Alltag in der Tierklinik hörte ich oft den Satz:“wenn mein Tier krank ist, bin ich auch krank.“

Und dieses Phänomen gibt es leider auch anders herum… sprich:

wenn der Mensch krank ist, ist das Tier auch krank!

In meinem Alltag als Tierkommunikatorin erlebe ich es sehr oft, dass das Hauptproblem, welches das Tier zeigt, nicht beim Tier sondern beim Menschen zu heilen ist…

… achten Sie auf sich. Nur wenn Ihre Bedürfnisse befriedigt sind und sie sich hierbei im übertragenen Sinne „satt“ fühlen, sind Sie auch in der Lage, sich zu kümmern und alle geliebten Wesen in Ihrem Umfeld zu stärken. Ansonsten spiegeln Tiere tatsächlich gern die Krankheiten Ihrer geliebten Menschen und zeigen Verhaltensmuster, die der Mensch in sich trägt (aber unterdrückt).

Ich freue mich auf Sie und Ihre Geschichte – die, des Vierbeiners und auch die, des Zweibeiners…

 

Was darf ich für Dich tun?

 

IMG_9320

 

 

Hier einige Beispiele, bzw. Fragen von Tierhaltern aus meinem aktuellen Alltag als Tierhelferin-Harz:

– Katze pinkelt nicht mehr in das Katzenklo, sondern auf Teppich und Sofa – was kann dagegen getan werden?

– Hund ist aggressiv gegenüber bestimmten Personen, lässt sich das ändern?

– Hunde-/Katzenkumpel ist gestorben – wie kann die Trauer gemildert werden?

– mein Pferd läuft seit Wochen im Kreis, der Tierarzt weiß nicht weiter – wie kann es geheilt werden?

– ich habe mich mit meinem Nachbarn wegen seines kläffenden Hundes gestritten und wir können uns nicht einigen

– was ist eigentlich Clickertraining (Hund/Katze/Pferd)?

– wer könnte meine Katzen bei mir Zuhause betreuen?

– was ist Quantenheilung und könnte es meinem Tier bei seinem aktuellen Problem helfen?

– wer könnte meinen Hund zum Hundefrisör fahren und wieder zu mir nach Hause bringen?

– mein Hund verhält sich so komisch… will er mir etwas sagen? Ich verstehe ihn nicht…

– welches Futter ist eigentlich optimal für meine Katze/meinen Hund?

– gibt es etwas beruhigendes für meinen Hund/meine Katze bei Gewitter/Sylvester/Urlaubsfahrten?

– Krallenschneiden bequem Zuhause bei Meerschweinchen, Kaninchen oder (alten) Katzen

Dies sind nur einige Fragen/Sorgen/Nöte/Anliegen, welche an mich herangetragen wurden. All dies konnte ich erfolgreich, zur Zufriedenheit des Tierbesitzers und natürlich des Tieres regulieren.

Mehr zu all meinen Dienstleistungen findest Du hier

Anmerkung: meine Arbeit ersetzt in keinem Fall die Arbeit eines Tierarztes, bzw. Tierheilpraktikers! Ich arbeite therapiebegleitend, bzw. gern nach Rücksprache mit dem behandelnden Tierarzt.

Urlaubsbetreuung

 

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Nun steht Sie direkt bevor: die schöne Urlaubszeit. Doch wohin mit Pferd, Hund, Katz, Maus oder Vogel während des Urlaubs?

Tierheim? Tierpension? Bekannte fragen? Wer ist zuverlässig genug für meinen tierischen Freund?

Wenden Sie sich doch einmal ganz unverbindlich an mich. Ich versorge Ihre Katzen/Kaninchen/Meerschweinchen oder Vögel im gewohnten häuslichen Umfeld bei Ihnen Zuhause – so stressfrei, wie möglich. Hunde und Pferde kann ich grundsätzlich auch versorgen, da diese aber ein größeres Zeitfenster in Anspruch nehmen (lange Spaziergänge/Auslauf/misten usw.), müssten Sie sich bitte bei mir melden und ich teile Ihnen mit, ob in Ihrem Urlaubszeitraum, noch Buchungsmöglichkeiten bei mir bestehen.

Preise pro Tag:

 Katzen ab 15 Euro

 Pferde ab 25 Euro

 Hunde ab 20 Euro

 Meerschweinchen, Kaninchen, Hamster, Mäuse oder Vögel ab 10 Euro

Die Preise beziehen Sich auf einen einmaligen Besuch pro Tag, jeweils für 1 Tier – gern komme ich auch 2 oder mehrmals zu Ihrem Liebling – ganz nach seinem Bedürfnis. Auch Tabletten o.a. Medikamente zu verabreichen ist für mich als gelernte Tierarzthelferin grundsätzlich kein Problem. Diese und andere Sonderleistungen (z.B. tägliche Whats App- oder SMS-Nachricht, wie es Ihrem Tier geht oder Clickertraining während Ihrer Abwesenheit) werden allerdings gesondert berechnet.

Melden Sie sich bitte gern und möglichst frühzeitig bei mir – die ersten Termine sind bei mir bereits gebucht –> Kontakt

Clickertraining für Katzen (… und Hunde…)

Wer kennt die Aussprüche nicht…

„Katzen sind halt so…“

„die haben ihren eigenen Kopf…“

„wenn das nicht besser wird, muss die Katze wohl weg“

„da kann man nichts machen…“

Doch – Sie können etwas machen!

Mit dem Clickertraining können Sie wunderbar Ihrer Katze helfen. Sei es nun bei Harnmarkieren innerhalb der Wohnung, Zerstörungswut der Katze, Aggressionen Menschen oder Mit-Katzen gegenüber, Angstproblematiken, Vergesellschaftung mit anderen Katzen oder Hunden, ein Menschenbaby kommt in’s Haus und der Katze gefällt das überhaupt nicht oder einfach nur um sie als reine Wohnungskatze auszupowern, geistig und körperlich zu fordern und somit zufriedener werden zu lassen.

Auch traumatisierte und sog. Tierheimkatzen blühen durch das Clickertraining regelrecht auf.

Clickertraining ist für alle Beteiligten ein tolles Hobby – es macht Spaß und ganz nebenbei verschwinden diverse Probleme.

Rufen Sie mich gern an, ich erkläre Ihnen alles rund um das Clickertraining für Katzen – für Hunde gilt dies natürlich ebenso. Nur ist es bei Hunden nicht mehr außergewöhnlich, mit dem Clicker zu arbeiten. Bei Katzen ist die Erkenntnis hingegen ziemlich neu, mit dem Clicker viel bewegen zu können.

 

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Herzlich Willkommen

Kennen Sie das Gefühl, „angekommen“ zu sein? Nach einer langen Reise, die vielleicht sogar anstrengend war, sich einfach daheim auf das gemütliche Sofa fallen lassen und zufrieden tief ausatmen zu können?

So geht es mir gerade, im übertragenen Sinne, beruflich und ich freue mich wahnsinnig auf alles, was kommen wird – als Tierhelferin-Harz.

IMG_1441

 

Weiterlesen… „über mich“